13-TÄGIGE STUDIEN- UND ERLEBNISREISE NACH NORD- UND SÜDINDIEN

DIE JUWELEN INDIENS ENTDECKEN

13-TÄGIGE STUDIEN- UND ERLEBNISREISE NACH NORD- UND SÜDINDIEN

Vom 07.01 – 19.01.2025

Pfarrgemeinde St. Pankratius, Parkstein

Reiseroute: MÜNCHEN ñ DELHI vAGRA v DELHI uAMRITSAR ñBANGALORE v MYSORE v BYLAKUPPE vWAYANAD vCALICUT vGURUVAYUR vKODUNGALLUR vCOCHIN vMUNNAR v ALLEPPEY v KUMBALANGI vCOCHIN ñ MÜNCHEN

Pater James organisiert vom 07. bis 19. Januar 2025 eine 13-tägige Studien- und Erlebnisreise nach Indien. Diese Reise bietet die Gelegenheit, eine Fülle von Eindrücken einer uns fremden Kultur zu gewinnen und die Lebenseinstellung des indischen Volkes kennen zu lernen.

Lassen Sie sich entführen in eine andere Welt. Das exotische Indien ist ein Urlaubsland mit unglaublicher Vielfalt. Quirligen Metropolen, prächtige Tempel und Paläste, duftende Gewürzbasare, Nationalparks mit wilden Tieren, herrliche Sandstrände, Eine Hausbootsfahrt auf den Kanälen und Flüssen der Backwaters mit Mittagessenund beeindruckende Landschaften mit einer außergewöhnlichen Vegetation begeistern die Besucher.

Es sind damit nicht nur die Einwohner der Pfarrei Parkstein angesprochen, sondern jeder, der dieses fantastische und interessante Land kennen lernen möchte.

Sollten Sie sich für diese Reise interessieren, erhalten Sie weitere Informationen von P. Dr. James Cherian, Kath. Pfarramt, Kapuzinergasse-4, 92711 Parkstein, Tel. 09602 5773 oder über E-Mail: jamesmudakodil@gmail.com            

Anmeldungen sind bis 31. August 2024 möglich.

Hier können Sie den Flyer zur Reise runter laden.


Maiandacht mit Brigitte Träger

Zu einer Maiandacht der besonderen Art lud am vergangenen Donnerstag der Pfarrgemeinderat der Pfarrei St. Pankratius in Parkstein ein.
Organisiert von Richard Beer, wurde die Andacht zu einem Magneten - die Pfarrkirche war voll besetzt.
Brigitte Träger umrahmte mit ihrer klaren, einfühlsamen und wunderbaren Stimme die von Angela Bösl ausgesuchten Gebete und Meditationen, die von ihr und Monika Baumgardt, zwischen den Liedern, vorgetragen wurden.
Eine Zugabe durfte natürlich auch nicht fehlen. Gerne stellte die beliebte und bekannte Sängerin noch ein Lied Ihres neuen Albums vor.
Pater James erteilte der begeisterten Zuhörerschaft am Ende, noch den christlichen Segen.